AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für regelmäßig/separat stattfindende Kurse, Kindergeburtstage, Firmenevents, Sonderveranstaltungen

 

1. Regelmäßig stattfindende Kurse

(Anfängerkurse, Eltern-Kind-Kurse)

(1) Nutzer haben die Möglichkeit, Kurse aus dem Kursangebot der Kletterhalle XI. Grad zu buchen. Die Anmeldung zu den Kursen kann in Textform, telefonisch oder persönlich erfolgen. Der Nutzer erhält eine mündliche Annahmebestätigung.

(2) Die Gebühren für den Kurs sind mit Beginn des Kurses fällig.

(3) Der Leistungsumfang der Kurse ergibt sich aus den Kursbeschreibungen auf der Homepage der Kletterhalle XI. Grad.

(4) Voraussetzung für die Durchführung eines Kurses ist das Erreichen der von der Kletterhalle XI. Grad festgelegten Mindestanmeldezahl zu Beginn des Kurses. Bei Nichterreichen dieser Mindestanmeldezahl behält sich die Kletterhalle XI. Grad vor, den Kurs kurzfristig abzusagen. Eine Absage erfolgt schriftlich, telefonisch oder persönlich.

(5) Der Rücktritt eines Nutzers vom Kurs ist der Kletterhalle XI. Grad schnellstmöglich mitzuteilen. Bereits gezahlte Gebühren werden nicht zurück erstattet, sondern für den nächstmöglichen Kurs angerechnet.

 

2. Separat geplante Kurse, Kindergeburtstage, Firmenevents, Sonderveranstaltungen (hier genannt „Veranstaltungen“)

(1) Nutzer haben die Möglichkeit, Veranstaltungen aus dem Angebot der Kletterhalle XI. Grad zu buchen. Die Anmeldung kann in Textform oder persönlich erfolgen. Der Nutzer erhält eine schriftliche Annahmebestätigung.

(2) Innerhalb von 7 Werktagen nach Reservierung ist eine Anzahlung zu leisten. Die Höhe der Anzahlung beträgt in der Regel 50% des Gesamtpreises. Die restliche Summe ist mit dem Beginn der Veranstaltung fällig.

(3) Der Leistungsumfang der Veranstaltungen ergibt sich aus den Beschreibungen auf der Homepage der Kletterhalle XI. Grad.

(4) Voraussetzung für die Durchführung einer Veranstaltung ist das Erreichen der von der Kletterhalle XI. Grad festgelegten Mindestanmeldezahl. (Ausnahme: Kindergeburtstage.) Bei Nichterreichen dieser Mindestanmeldezahl behält sich die Kletterhalle XI. Grad vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Eine Absage erfolgt schriftlich oder telefonisch.

(5) Der Rücktritt eines Nutzers vom Kurs ist in Textform der Kletterhalle XI. Grad mitzuteilen. Erfolgt ein Rücktritt bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich, bis fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornogebühr i.H.v. 50 % der Gebühren zu entrichten. Erfolgt der Rücktritt weniger als fünf Werktage vor Kursbeginn sind die vollständigen Gebühren für den Kurs zu entrichten. In begründeten Ausnahmefällen (z.B. Krankheit, ärztlich bescheinigt) wird ein neuer Termin vereinbart.

Stand April 2015